Erfolgreiche LC-Kooperationsprojekte

Die Lebensmittelwirtschaft Oberösterreichs ist mit einer gehörigen Portion an Innovationsgeist ausgestattet. Dies zeigt sich auch in der Anzahl an Kooperationsprojekten, die seit Bestehen des LC OÖ ins Leben gerufen wurden.

Entwicklung eines Bio-Bieres mit traditionellen, regionalen Getreidesorten

©www.foto-fine-art.de  / pixelio.de
©www.foto-fine-art.de / pixelio.de

Die Entwicklung eines Biobieres mit traditionellen und regional produzierten Rohstoffen stellt mehrere Herausforderungen. Die Erfahrungen aus dem Projekt zeigen, dass der Anbau alter Braugerstensorten sich schwieriger gestaltet als bei modernen Sorten.

Projektblatt: Entwicklung eines Bio-Bieres mit traditionellen, regionalen Getreidesorten


Bschoad Binkerl fährt ab

© Bschoad Binkerl
© Bschoad Binkerl /LC OÖ

Der bereits 2008 eingeschlagene erfolgreiche Weg rund um die Genussbox "Mahlzeit" mit dem Bschoad Binkerl wurde durch das vorliegende Projekt weitergeführt. Das Bschoad Binkerl bleibt weiterhin als regionales " Produkt" mit hochwertigen Spezialitäten bestehen, an dem die gesamte kulinarische Region Bezirk Kirchdorf sofort erkennbar ist.

Projektblatt: Bschoad Binkerl fährt ab


Entwicklung von neuen technologischen Lösungen zur Kräuter-Grünverarbeitung

© Planta Consult
© Planta Consult

Wald- und Mühlviertler Kräuter und Arzneirohstoffe haben europaweit eine einzigartige Qualität verbunden mit einem guten Ruf. Um diesen Standard zu halten ist jedoch regelmäßige Forschungs- und Entwicklungsarbeit erforderlich. Die Verarbeitung erfolgt derzeit überwiegend mit bis zu 30 Jahre alten Technologien.

Projektblatt: Entwicklung von neuen technologischen Lösungen zur Kräuter-Grünverarbeitung


WWW Schweine

©Grilly GmbH

Nicht alle gezüchteten F1-Sauen im ÖHYP-Programm entsprechen den Vorgaben des Zuchtprogrammes. Diese Sauen werden aus dem Zuchtprogramm herausgenommen und können nur mehr zum Schlachtpreis verkauft werden. Auf Grund des geringeren Magerfleischanteils der ausselektierten Sauen und dem damit verbundenen niedrigen Verkaufspreis, stellen diese Sauen derzeit einen wirtschaftlichen Verlust dar.

Projektblatt: WWW Schweine


PEXTRA, Pflanzenextrakte zur Herstellung von innovativen Produkten für die menschliche und tierische Ernährung

© fitrabbit / Voglsam GmbH

Seit dem EU-weiten Verbot der Fütterungsantibiotika weichen Tierproduzenten vermehrt auf den Einsatz von verschreibungspflichtigen Antibiotika aus, um die bekannten Leistungseinbußen zu reduzieren. Der Einsatz von Therapeutika bedingt die bekannten Auswirkungen auf Resistenzbildung und Antibiotikarückstände in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs. Seit einigen Jahren wird deshalb verstärkt nach alternativen Substanzen gesucht, die die Erhaltung von Gesundheit und Leistung in kritischen Phasen ermöglichen. 

Projektblatt "PEXTRA"


Salatmarinade aus Bieressig und Kürbiskernöl

© Maja-Dumat / pixelio.de

Die Idee, Bieressig aus Bier herzustellen ist eigentlich sehr alt, wurde aber im 19. Jahrhundert verdrängt. Diesen Vorgang zu professionalisieren um besten Essig aus bodenständigem Bier herzustellen ist hier das 1. Ziel. Auf einer „kleinen Brauanlage“ sollten dafür in der Brauerei Ried verschiedene Biersorten hergestellt werden. Je nach Biersorte und Essigkultur wird der Essig anders schmecken.

Projektblatt "Salatmarinade"


Umsatzplus

© schubalu / pixelio.de

Innovatives Denken und Arbeiten sind für lokale Lebensmitteleinzelhändler oftmals die einzigen Möglichkeiten bestehende Kunden nicht an die überregional operierenden Diskonter zu verlieren bzw. neue Kunden zu gewinnen und somit erfolgreich zu wirtschaften. Wesentlicher Bestandteil dieses Projektes ist es daher unternehmensinterne Abläufe des aktiven Verkaufens nachhaltig zu optimieren.

Projektblatt "Umsatzplus"


Entwicklung eines standardisierten BIO-Dinkel/Kräuter-Würzmehls inkl. Produktentwicklung

© Hajo Rebers / pixelio.de

Als adäquate Salzzufuhr gelten laut Weltgesundheitsorganisation WHO 5 Gramm pro Tag für Erwachsene. Durchschnittlich nehmen wir durch die Nahrung das Doppelte zu uns. Die drei Problemfelder in der modernen Ernährung – Salz, Kalium und Ballaststoffe – haben das vorliegende Projekt durch die Entwicklung eines BIO-Dinkel/Würzmehls behandelt, welches in Folge in Nahrungsmitteln eingesetzt werden kann, um umfassende gesundheitliche Mehrwerte zu erzielen.

Projektblatt "BIO-Dinkel/Kräuter-Würzmehl"


BIO-FAIR-VEND

© ASCO Drink Machines / honorarfrei

In der heutigen Zeit sind beinahe überall, ob in Schulen, in/an öffentlichen Einrichtungen und Plätzen, Unternehmen, uvm., Snack- und Getränkeautomaten im Einsatz. All diese Automaten sind auf etwa dem gleichen technischen und qualitativen Niveau und liegen in vergleichbaren Preisbandbreiten. Der Ruf der Bevölkerung nach Fair-trade und vor allem regionalen Bio-Produkten wird in der heutigen Zeit immer lauter. Aus diesem Grund hat die ASCO Drink Machines Produktions- & HandelsgmbH die Konzeptidee Bio-Fair-Vend geboren. Mit diesem Konzept sollte dem Bevölkerungswunsch nach biologischen und gesunden Produkten nachgekommen werden.

Projektblatt "BIO-FAIR-VEND"


Personalentwicklung für Lebensmittelbetriebe

© Ulrich Antas_Minden / pixelio.de

Eine zielorientiert geplante und bewusst betriebene Personalentwicklung ist einer der Eckpfeiler jedes erfolgreichen Unternehmens und essentiell für die Fähigkeit der Mitarbeiter, ihre Aufgaben im Betrieb erfolgreich und effizient zu bewältigen, sowie sich neuen Herausforderungen selbstbewusst und motiviert zu stellen. Bei vielen kleineren Betrieben besteht das Problem, dass Qualifizierungsmaßnahmen ohne gezielte Planung durchgeführt werden, da die zugrundeliegende Unternehmens – und Organisationskultur nicht klar definiert und für alle Mitarbeiter nachvollziehbar ausgearbeitet wurde. Aus diesem Grund wurde das vorliegende Projekt gestartet, in welchem neben der Ausarbeitung der Unternehmenskultur, sowie der Ermittlung von Qualifizierungsbedarf und –maßnahmen auch Tools zur Qualifizierungsevaluierung eingeführt wurden.

Projektblatt "Personalentwicklung für Lebensmittelbetriebe"


Effiziente Verwertung GVO-frei gefütterter Schweine mit AMA-Gütesiegel

© Jetti Kuhlemann / pixelio.de

Derzeit können Schweine, die GVO-frei gezüchtet werden, nicht 100% als GVO-freie Produkte von den Lebensmittelproduzenten verwertet werden. Dies liegt daran, dass oft nur gewisse Teile des Schweins gefordert werden, der Rest muss anderweitig mit konventionellen Teilen verarbeitet werden. Eine der wesentlichen Zielsetzungen im Projekt war die absolute GVO-Freiheit der Produkte sicher zu stellen. Aus diesem Grund sollten alle Stufen der Wertschöpfungskette durchleuchtet werden.

Projektblatt "GVO-freie Schweine"


Best Producivity – Effizienzsteigerung in oberösterreichischen Lebensmittelbetrieben

© Tony Hegewald / pixelio.de

In produzierenden Betrieben der Lebensmittelbranche treten regelmäßig Probleme auf, die sich negativ auf die Produktionsleistung und somit auf das Geschäftsergebnis und damit verbunden auf die Wettbewerbsfähigkeit auswirken. Durch die Umsetzung dieses Projektes zur Effizienzsteigerung erwarteten die Kooperationspartner, dass die erwähnten Probleme direkt angegangen und derart verbessert werden, dass eine nachhaltige Verbesserung der Produktionsleistung erzielt wird.

Projektblatt "Best Productivity"


Getränke-Innovation mit ernährungsphysiologischer Wirkung

© Lupo / pixelio.de

Der österreichische Getränkemarkt ist stark differenziert und zeichnet sich - auch international betrachtet - durch seine hohe Innovationskraft aus. Energy Drinks, Fruchtsaft aber auch die Entwicklungen in der österreichischen Mineralwasser-Branche haben in den letzten Jahrzehnten den österreichischen Führungsanspruch im Bereich der Getränkeinnovation untermauert.

Projektblatt "Getränke-Innovation"


Basic 15/10

© Moherndl / honorarfrei

Um neben der starken Konkurrenz bestehen zu können, haben sich die Kooperationspartner zum Ziel gesetzt, neben den Erfolgsfaktoren Sympathie und Service auch auf Fachwissen der Mitarbeiter zu setzen.

Projektblatt "Basic 15/10"


Neuproduktentwicklung von andwenderfreundlichen Panaden mit OÖ Ursprungsgarantie

© Schneiderbauer Irmgard / honorarfrei

Diese Innovation in der Neuproduktentwicklung im Food-Bereich soll Paniermehle inklusive den Panaden in einer für den Käufer leicht anzuwendenden Konsistenz und optimalen Haftbarkeit bieten.

Projektblatt "Panaden"


Wirtschaftliches Produktionssystem Ringelblumenblüten

© Stephanie Moelter / pixelio.de

Mit geplanter Einreichung der Geschützten Ursprungsbezeichnung (GU) durch die Österreichische Bergkräutergenossenschaft, gehört die Ringelblume zu einer der Kernpflanzen für die Anbaugenossenschaft mit großer regionaler Bedeutung. Der Bedarf an Ringelblumenblüten kann über die manuelle Ernte nicht abgedeckt werden. Aus diesem Grund entwickelte Plantaconsult im Zuge eines FFG Projektes eine maschinelle Erntetechnik für Ringelblume.

Projektblatt "Wirtschaftliches Produktionssystem Ringelblumenblüten"


Mission Bschoad Binkerl

© Thomas Höfer

Bei diesem Kooperationsprojekt entstand, durch die Kooperation von gewerblichen Produzenten und uns als Vertriebspartner, aus ausgewählten regionalen Produkten des Bezirks Kirchdorf die „Genussbox Mahlzeit“.

Projektblatt "Mission Bschoad Binkerl"


Produktlinie „Die schöne Linzerin“

© Hofmann / honorarfrei

Bei diesem Kooperationsprojekt konnten durch die Entwicklung neuer Produkte sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Insbesondere das Hauptprodukt aus dieser Linie „Die Schöne Linzerin Torte in Herzform“ ist bei Kunden, besonders bei Touristen, sehr beliebt da sie sich perfekt als Mitbringsel eignet.

Projektblatt "Die schöne Linzerin"


Mischfertige Frisch-Ei-Gerichte

© angieconscious / pixelio.de

Bei diesem Kooperationsprojekt wurde ein Kaiserschmarrn für Handel und Endverbraucher entwickelt, welcher fix und fertig ist. Der Käufer erhält dadurch eine wesentliche Erleichterung bei der Zubereitung.

Projektblatt "Mischfertige Frisch-Ei-Gerichte"


Rekultivierung alter Obstsorten

© Mayer Martin / honorarfrei

Bei diesem Kooperationsprojekt wurden alte Obstsorten erforscht und für die gewerbliche Weiterverarbeitung optimiert. "Vergessene Früchte – Vom Zweig in die Schokolade direkt zum Genießer“.

Projektblatt "Rekultivierung alter Obstsorten"


Entwicklung eines kohlensäurehaltigen Kindergetränkes auf Bio-Saftbasis

© Pankrazhofer / honorarfrei

Bei diesem Kooperationsprojekt wurde an der Entwicklung und Markteinführung eines in Oberösterreich hergestellten kohlensäurehaltigen Kindergetränks auf Bio-Saftbasis gearbeitet.

Projektblatt "Entwicklung eines kohlensäurehaltigen Kindergetränkes auf Bio-Saftbasis"


Komfortgerechte Seniorenverpackung

© Karin Schuhman / pixelio.de

Bei diesem Kooperationsprojekt wurde die Zielgruppe „Senioren" in Bezug auf Produktdefinition unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen an Kaufverhalten, Informationsgehalt, Transport, Lagerung, Produktentnahme, Wiederverschluss und Entsorgung, beleuchtet.

Projektblatt "Komfortgerechte Seniorenverpackung"


Strategie "Troadbäcker 2020+"

© Troadbäcker / honorarfrei

Bei diesem Kooperationsprojekt wurde an der Strategie- und Wissensentwicklung im Netzwerk der Wertschöpfung und an der exemplarischen Umsetzung der erarbeiteten Vision "TROADBÄCKER 2020+" gearbeitet.

Projektblatt "Troadbäcker 2020+"


Almbrezenwurst

© w.r.wagner / pixelio.de

Bei diesem Kooperationsprojekt wurde an einer Innovation am Wurstmarkt gearbeitet. Einer "Salami-Art" in Brezenform (mit verschiedenen Geschmacksausprägungen).

Projektblatt "Almbrezenwurst" 


Das BESTE aus den ALPEN Österrerichs für die Welt

© Sofram / honorarfrei

Bei diesem Kooperationsprojekt haben sich fünf LC-Partnerbetriebe zusammen gefunden, um gemeinsam neue Exportmärkte zu erschließen.

Projektblatt "Beste aus den Alpen"


IR-Saccharide

Drei LC-Partnerbetriebe haben bei diesem Kooperationsprojekt für die Honiguntersuchung versucht die IR-Spektroskopie als zeitsparende Methode zu implementieren und die Parameterliste um das Zuckerspektrum zu erweitern.

Projektblatt "IR-Saccharide"


Austria Biomühle

© Biomühle / honorarfrei

Die Nachfrage vom Konsumenten an biologischen Nahrungsmitteln steigt stetig. Sichere und nachvollziehbar erzeugte biologische Produkte helfen den Unternehmen den Produktstandort abzusichern und geben die Chance sich in Zukunft vom Mitbewerb stärker zu differenzieren. Die Projektpartner Furthner GmbH & Co KG, Haberfellner Mühle GmbH und Ing. Franz Kaltseis GmbH haben sich zum Ziel gesetzt eine 100% gewerbliche Biomühle zu erstellen, um neue Kunden zu gewinnen und Bestehende zu halten.

Projektblatt "Austria Biomühle"


NIPS inline processcontrol

Nah-Infrarot Prozess-Spektrometer (NIPS)

Da die Herstellung von Lebensmitteln unter anderem zum Schutz vor Lebensmittelkrisen, einem komplexen Lebensrecht und einer intensiven Lebenskontrolle unterliegt, haben sich LC-Partner zum Ziel gesetzt die inline Nutzbarmachung der Fourier-Transformations-Nahinfrarot-Spektrometer (FTNIR) für eine lückenlose Qualitätskontrolle im Fleisch- und Getreidebereich durchzuführen.

Projektblatt "NIPS"


BistroBox - Entwicklung eines Hochleistungspizzaofens

© Bistrobox / honorarfrei

In diesem Projekt geht es um die Entwicklung eines Pizzaofens, der in einem sog. Pizzaautomaten zum Einsatz kommen soll.

Projektblatt "BistroBox"


Zukunft Bioschwein

© Zukunft Bioschwein / honorarfrei

Bei diesem Kooperationsprojekt wurde ein Web-Lieferantenmanagement für Bioschweinebauern entwickelt, welches sämtliche Zertifizierungen in Echtzeit abbildet. Der Aufkäufer bzw. Verkäufer erhält dadurch eine wesentlich höhere Produktsicherheit in der Warenabnahme.

Projektblatt "Zukunft Bioschwein"


Qualitätssicherung von Lebensmittelverpackungen

OCT-Messung an Multischichtfolie

Bei diesem Kooperationsprojekt konnten mit Hilfe von zwei innovativen Messmethoden detaillierte Kenntnisse über die inneren Strukturen und Eigenschaften von Lebensmittel-Verpackungen gewonnen werden.

Projektblatt "Qualitätssicherung"


Premium-Ferkel mit kontrolliert optimierter Fütterung

© Projekt Premium Ferkel

Im Zuge dieses LC-Kooperationsprojektes wurde ein Fütterungsmanagement entwicklet, welches die vermehrte Bildung von Museklfasern bei den Ferkeln anregen soll.

Projektblatt "Premium-Ferkel"


Entwicklung, Aufbau, Verwaltung und optimales Handling eines Dokumenten-Lenkungs-System DLS für IFS-Aufbau

Bildquelle: www.ifs-certification.com

Aufgrund der Wünsche von Handelsketten und Endkunden nach mehr Transparenz bei der Lebensmittelproduktion war es für die Projektpartner notwendig, die Produktions-, Logistik- und Verwaltungsbereiche auf das Niveau des International Food Standars (IFS) anzuheben bzw. umzurüsten.

Projektblatt "DLS für IFS"


Troad Bäcker Brotinnovation – Produkt- und Marktqualifikation in Kooperation mit Logistik

© Troad Bäcker / honorarfrei

Mit diesem Kooperationsprojekt ist es den Projektpartnern gelungen einen zusätzlichen Absatzweg für Troad Bäckerbrote aus Oberösterreich zu eröffnen.

Projektblatt "Troad Bäcker Brotinnovation"


Klinische Studie mit dem Vitaldrink

Vitaldrink

Nach dem ersten Kooperationsprojekt, das speziell die Entwicklung eines Vitaldrinks zum Ziel hatte, gingen die Projektpartner bei diesem neuen Kooperationsprojekt noch einen Schritt weiter und testeten, welchen gesundheitsfördernden Beitrag der von ihnen entwickelte Vitaldrink zur Erhaltung und Steigerung der Lebensqualität leistet.

Projektblatt "Klinische Studie Vitaldrink"


Entwicklung eines Anti Aging Quick Drinks

© gänseblümchen / pixelio.de

Mit den Kooperationspartnern ist es gelungen ein funktionelles Lebensmittel auf flüssiger Basis zu entwickeln, das nach dem Genuss ein subjektives Gefühl des Wohlbefindens hervorruft und dessen spezifische Inhaltsstoffe einen neuartigen Effekt aufweisen.

Projektblatt "Anti Aging Drink"


Gesunde Putensnacks

© Gesunde Putensnacks / Moser GmbH

Mithilfe dieses Kooperationsprojektes war es möglich, Speck und Schinken aus Putenfleisch sowie Putensnacks für einen Europaweiten Vertrieb zu entwickeln. Erstmalig wurde ein Putensnackprodukt entwickelt, das rund um den Globus mit derselben Qualität und auch in warmem Zustand angeboten werden kann.

Projektblatt "Gesunde Putensnacks"


Bäckerkooperation

© Projekt Bäckerkooperation

Die drei Bäckerbetriebe Fenzl, Pockfuß und Wögerer wollen sich in Zukunft durch eine Regionalproduktstrategie klar vom Wettbewerb abgrenzen. Dazu sollten auch Produkte aus der Region in NEU zu entwickelnde Produkte Eingang finden.

Projektblatt "Bäckerkooperation"


Effiziente Ressourcengestaltung für den betrieblichen Ablauf mittels ERP-System

© Pfahnl Backmittel GmbH / honorarfrei

Die Projektpartner haben es ich zum Ziel gesetzt, die jeweiligen Schwachstellen in den gesamten firmeninternen Abläufen zu eruieren und mit gemeinsamem Know How die Prozessabläufe effizienter zu gestalten.

Projektblatt "ERP-System"


Wo kaufe ich Biofleisch? - Natürlich beim Fleischer meines Vertrauens

© Sonnberg Biofleisch / honorarfrei

Heutzutage kann man Biofleisch beim Biobauern, im Biofachgeschäft und im Supermarkt kaufen, noch selten aber in einem Fleischerfachgeschäft.

Projektblatt "Biofleisch"


Vitaldrink

Vitaldrink

Dem Wunsch vieler Menschen sich wohl zu fühlen und länger gesund zu bleiben wollten die LC-Partner DNAPRO GmbH, INOVIA GmbH & Co KG und die FH OÖ Forschungs- und Entwicklungs GmbH Wels nachkommen.

Projektblatt "Vitaldrink"


Gesunde Schweine - gesunder Mensch

© Solan Kraftfutter / honorarfrei

Vorrangiges Ziel dieses Kooperationsprojektes war es, den Konsumenten ein besonders gesundes qualitativ hochwertiges Schweinefleisch auf dem Teller zu servieren.

Projektblatt "Gesunde Schweine"


Oberösterreichische Rohwurst- und Kochspezialitäten im Becher

© Reiter Fleischwaren / honorarfrei

Den drei LC-Partnern Reiter Innviertler Fleischwaren, Bugelnig GmbH und Raps GmbH ist es mit Unterstützung der Firma Greiner Packaging GmbH gelungen, oberösterreichische Roh- und Kochwurstspezialitäten in wiederverschließbaren Frische-Bechern zu entwickeln.

Projektblatt "Wurst im Becher"