HomeProjekte & Förderungen / Nationale Projekte / Verpackungstechnik

Verpackungstechnik

©LC/OÖ

Die Lebensmittelwirtschaft gehört mit der Verpackungstechnik zu den bedeutendsten Wirtschaftszeigen weltweit und verfügt aufgrund gewachsener Strukturen, über eine hohe Anzahl an KMU in Österreich. Sowohl von KonsumentInnen als auch vom Lebensmittelhandel werden laufend neue bzw. optimierte Produkte und Verpackungslösungen gefordert, die dem zunehmenden Wunsch nach individueller Gestaltung gerecht werden. Der Innovationsdruck, stetige Veränderungen sowie immer strenger werdende rechtliche Vorschriften machen Fachkompetenz im Bereich der Verpackungen in der Lebensmittelbranche zum entscheidenden Erfolgsfaktor.

Die Verknüpfung von KMU und forschenden Instituten ist eine wichtige Grundlage um das Wissen über die neuen Herausforderungen und Trends den Unternehmen weiterzuvermitteln. Heute sind die Unternehmen mehr denn je gefordert zielgruppenspezifische Verpackungslösungen auf den Markt zu bringen, die im besten Fall auch noch aktiv bzw. intelligent mit dem Lebensmittel agieren.

Aus diesem Grund hat der Lebensmittel-Cluster OÖ das vom BMWFW geförderte Qualifizierungsseminar „Verpackungstechnik“ ins Leben gerufen. „Denn gerade ein überwiegend kleinstrukturierter Sektor wie die Lebensmittelwirtschaft braucht als Basis viel Zusammenarbeit und breite Netzwerke“ ist Jürgen Neuhold vom Lebensmittel-Cluster OÖ überzeugt. Das Projektkonsortium umfasst, neben dem Lebensmittel-Cluster OÖ als Projektleiter, die Fachhochschule Campus Wien, das Österreichische Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI) und die Fachhochschule Campus Wels als wissenschaftliche Partner, die Unternehmenspartner Molkerei Seifried GmbH, Wegschaider GmbH & Co KG, Adamah BioHof Gerhard Zoubek Vertriebs KG, BioFein GmbH, Eisvogel Hubert Bernegger GmbH, Elfin Feinkost GmbH und Diamant Nahrungsmittel GmbH.

Der zentrale Fokus des Qualifizierungsseminars bildeten die Herausforderungen und Trends in der Verpackungstechnik basierend auf den firmenspezifischen Anforderungen. Dabei wurde der Kompetenzaufbau für Herausforderungen in der Verpackungstechnik im Allgemeinen und für Spezifikationen, Konformitätserklärungen, Migrationsprüfungen, Drucktechniken und für Verfahren im Speziellen sichergestellt.

Das Qualifizierungsseminar wurde im Förderprogramm Forschungskompetenzen für die Wirtschaft des Fördergebers BMWFW genehmigt und wurde im Juni 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Projektlaufzeit:
02/2016 bis 08/2016

KonsortialführerIn:
WKOÖ, Lebensmittel-Cluster OÖ

ProjektpartnerIn:

  • FH Campus Wien
  • OFI- Österreichisches Forschungsinstitut für Chemie und Technik
  • FH OÖ Campus Wels Otmar Höglinger
  • Molkerei Seifried GmbH
  • Wegschaider GmbH & CO KG
  • Adamah BioHof Gerhard Zoubek Vertriebs KG
  • BioFein GmbH 
  • Eisvogel Hubert Bernegger GmbH D
  • ELFIN Feinkost GmbH
  • Diamant Nahrungsmittel GmbH

Dieses Projekt wird aus dem Programm „Forschungskompetenzen für die Wirtschaft" des BMWFJ gefördert.

Veranstaltungen

Jun272017
Ort: In den K-Sälen der WKNOE
Wirtschaftskammer Platz 1
3100 St. Pölten
Jun272017
Ort: Greiner Packaging International GmbH
Innovations- & Konferenzzentrum Packworld
Ebreichsdorferstraße 21
2522 Oberwaltersdorf
Okt092017
Ort: Anuga 2017
Köln/Deutschland

Alle

Genussbox
Culinarix