HomeServices / Top News / APA-News

APA News

19.05.2017 11:36
Schlumberger-HV wird Minderheitsaktionäre ausschließen


Bei der Hauptversammlung der Schlumberger AG am 23. Juni soll das Squeeze-out der noch verbliebenen Minderheitsaktionäre beschlossen werden, geht aus der nun veröffentlichten Einladung zur Aktionärsversammlung hervor. Die Schweizer Sastre hält bereits mehr als 90 Prozent am österreichischen Sekthersteller und will diesen von der Börse nehmen.

Beschlossen werden soll laut HV-Tagesordnung folgendes: Die Aktien der Minderheitsaktionäre - "sohin die Aktien aller Aktionäre der Schlumberger Aktiengesellschaft" - mit Ausnahme des Hauptaktionärs Sastre Holding werden gegen Gewährung einer "angemessenen Barabfindung" auf den Hauptaktionär Sastre Holding übertragen werden. Sastre zahle den Minderheitsaktionären eine Barabfindung von 26 Euro je Stammaktie und 18,50 Euro je Vorzugsaktie. Das entspricht den Preisen des öffentlichen Übernahmeangebots von Dezember 2016, das bis 16. März gelaufen ist. An der Wiener Börse notierten die Stammaktien zuletzt 26,30 Euro, die Vorzugsaktien mit 19,41 Euro.

Ab einer Beteiligung von 90 Prozent kann ein Unternehmen die verbleibenden Aktionäre über das Gesellschafterausschluss-Gesetz aus dem Unternehmen drängen. Sastre hatte am 23. März gemeldet, 91,57 Prozent am Grundkapital und rund 97,37 Prozent am stimmberechtigten Grundkapital zu halten.


Veranstaltungen

Mai292017
Ort: TechCenter
Hafenstraße 47-51
4020 Linz
Jun272017
Ort: In den K-Sälen der WKNOE
Wirtschaftskammer Platz 1
3100 St. Pölten
Jun272017
Ort: Greiner Packaging International GmbH
Innovations- & Konferenzzentrum Packworld
Ebreichsdorferstraße 21
2522 Oberwaltersdorf
Okt092017
Ort: Anuga 2017
Köln/Deutschland

Alle

Genussbox
Culinarix